Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der Handwerkskammer Kassel-Malermeister

Unsere Leistungen

Gerichtsgutachten (Öffentliche Hand)

für das Maler- und Lackierer Handwerk.

Privatgutachten

für das Maler- und Lackierer Handwerk.

Zunächst einmal werden mögliche vorhandene Unterlagen zum Schadensobjekt gesichtet.
Im zweiten Schritt wird soweit notwendig ein Vor-Ort-Termin anberaumt, bei dem die aktuelle Situation um den zu begutachtenden Schaden festgestellt wird. Daraus erstellt sich eine Dokumentation, die später bewertet wird.

Beim Ortstermin können notwendigen Messungen z.B. für Feuchtigkeit durchgeführt werden.
Sollten zur Beurteilung der Schadensituation Bauteilöffnungen erforderlich werden, so werden diese in Abstimmung mit dem Auftraggeber und ausschließlich im absolut notwendigen Umfang vorgenommen.
Anhand der Dokumentationund der örtlichen Feststellungen erfolgt abschließend eine Zusammenfassung der Schadensursache mit Beantwortung der gestellten Frage in schriftlicher Form.

 

Beseitigung von Gebäudeschäden oder mangelhaft ausgeführten Arbeiten

Ist die Schadensursache erkannt werden nachvollziehbare und verständliche Zusammenhänge aufgezeigt, die letztendlich zum Schaden geführt haben.

Dabei wird auf eine langjährige Erfahrung im Handwerk zurückgegriffen.

Der Gesamtüberblick und Lösungsvorschläge

Anknüpfend an die vorgenannte Schadensursache wird eine Kosteneinschätzung, die die ortsüblichen Handwerkerlöhne berücksichtigt, zugrunde gelegt.

Wichtige Aspekte, wie die Zugänglichkeit der Liegenschaft, die aktuelle Wohnsituation und vor allem die gewohnte Wohnqualität werden dabei berücksichtigt.

So entsteht eine möglich Lösung zur Beseitigung von Gebäudeschäden, die auch ein wirtschaftliches Konzept als Grundgerüst bieten.

Mehr Informationen zum Thema Sachverständige

Sachverständigenordnung (SVO)

der Handwerkskammer Kassel

vom 1. August 2013

Sachverständigenordnung (SVO)

Die Sachverständigen Datenbank des Handwerks